6 Tonnen von Fritzlar nach Kampala

February 23, 2017

>>> Mehr Geschenke <<<

 

Der Container ist nach langen und mühsamen Verhandlungen aus dem Zoll und steht nun neben dem Tabitha Büro in Mukono. In diesen Tagen werden die Geschenkpakete an die Kinder und Familien verteilt.

 

Hier ein kleiner Eindruck von der Freude. Dabei müssen wir bedenken, dass diese Kinder bisher überhaupt nicht die Erfahrung eines eigenen Geschenkes erlebt haben. Manche sind völlig sprachlos, andere drücken ihre Dankbarkeit mit Worten aus.

 

„Wir sind so beschämt über die Fürsorge für uns, möge Gott euch segnen.Danke für alle Geschenke!“

 

Allen gemeinsam ist das zauberhafte Lachen auf dem Gesicht.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019