Trinkwasser für ein Dorf in Uganda


Brunnen für Sakabusoro, Wakiso Distrikt

Für die Menschen in dem ugandischen Dorf Sakabusoro ging mit der Einweihung des neuen Brunnens am 7. Juni 2018 ein Traum in Erfüllung. Endlich Trinkwasser in einer erreichbaren Distanz. In dem Dorf leben 1.800 Menschen, die bisher schon einen Brunnen hatten, der aber nicht genügend Wasser für alle Menschen liefern konnte. Außerdem hatte der Rotary Club Kampala East eine Regenwasseranlage in der St. Kizito Schule installiert, aber in der Trockenzeit konnten die Menschen nur weite Wege zu den umliegenden Schlammlöchern unternehmen.

Zur Einweihung des neuen Brunnens kamen 740 Menschen, ein großer Tag für das Dorf. Unter den Besuchern waren Mitglieder des Rotary Clubs Kampala East mit dem Präsidenten Loe Masembe (2018/19), lokale Politiker und die Kinder der Schule.

Projektleiterin Linda Mukisa von Tabitha Global Care Uganda übergab offiziell die Pumpenanlage an die Dorfbevölkerung.

Du hilfst. Wir helfen! www.tabithaglobalcare.com


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.