Hilfe zur Selbsthilfe - Nähzentrum in Sambia

June 21, 2018

Tabitha Global Care Sambia eröffnete ein Nähzentrum in der Hauptstadt Lusaka. Frauen erhalten in diesem Zentrum eine fachkundige Ausbildung im Schneiderhandwerk. Mit der angefertigten Kleidung oder Schuluniform können sie ihren eigenen Lebensunterhalt verdienen. Projektleiterin Mailes Ndao war glücklich, denn sie konnte 11 neue Nähmaschinen mit den Spenden aus Deutschland kaufen.

Frauen, wie beispielsweise die 43jährige Patricia, erhalten eine Chance in dem neuen Nähzentrum. Patricia hat vor zwei Jahren ihren Ehemann durch AIDS verloren, seitdem lebt sie allein mit ihren 5 Kindern. Auch sie selbst ist HIV positiv und die Erkrankung brachte eine Schwäche in ihren gesamten Körper. Das Leben wurde sehr schwer und sie verlor alle Hoffnung. Patricia sagt: „Ich danke Gott für Tabitha und die Chance der Ausbildung im Nähen. Ich bin nun glücklich und voller Hoffnung.“

 

Du hilfst. Wir helfen!

www.tabithaglobalcare.com

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019