Trinkwasser für Bulika

September 17, 2018

 

 

In dem Dorf Bulika im Mukono Distrikt in Uganda, sind 1500 Haushalte registriert. Damit bedeutend mehr Menschen als ein Brunnen versorgen kann. Tabitha hat bereits einen Brunnen in dem Dorf gebohrt und der Bevölkerung übergeben. Am 15. August 2018 wurde nun feierlich der zweite Brunnen in dem Dorf eingeweiht.

Der Brunnen geht auf eine Initiative des Polizeibeamten Bernd Schulz (Schulle) aus Bad Segeberg zurück. Er sammelt seit Jahren für notleidende Menschen im In- und Ausland. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz durch Bundespräsident Köhler geehrt. 

Der neue Brunnen trägt die Aufschrift „Donated by Schulle and Friends“.

Damit jeder Brunnen nachhaltig genutzt werden kann, wird ein Brunnenkomitee verantwortlich eingesetzt und eine technische Einweisung durchgeführt. In einem weiteren Seminar werden Hygiene Regeln vermittelt.

 

Du hilfst. Wir helfen! www.tabithaglobalcare.com

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019