Goldsucher

December 21, 2018

Die Goldsucher aus vergangenen Zeiten wurden längst durch industriellen Bergbau ersetzt, aber der Traum vom großen Glück ist geblieben.

Tabitha gehört zu den Goldsuchern, denn mit Zahngold kann man viele Projekte verwirklichen um Menschen in Not zu helfen. (Wir berichteten unter der Rubrik „Goldgräberstimmung“). Die Firma Schwedengold trennt zum Selbstkostenpreis das Gold von den Zähnen und überweist einen entsprechenden Geldbetrag. In diesem Jahr hat die Firma auf die üblichen Weihnachtspräsente an Kunden verzichtet und stattdessen einen größeren Geldbetrag an Tabitha gespendet.

 

(Bild unten) Linda Mukisa, Projektleiterin von Tabitha Global Care Uganda, bei der Übergabe eines Brunnenzertifikats an Zahnarzt Dr. Ulfert Schlotthauer als Dank für die Goldspende mit der ein Brunnen gebaut werden konnte.

Tabitha Global Care bedankt sich im Namen der Hilfsbedürftigen!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019

Please reload

Archive