Weg über die Zunge ist kurz


Kennen Sie das auch? Was schenkt man nur zum Geburtstag oder für einen anderen Anlass? Blumen, Wein oder Pralinen?

Wie wäre es mit einer Ziege? Die Idee mit dem Ziegenprojekt für bedürftige Familien in Uganda hat viele Menschen zum Gutes tun bewegt. Am Freitag, 8. Februar konnten 32 weitere Ziegen und ein paar Böcke an Familien übergeben werden. Trommelwirbel und freudiger Gesang mit viel Dankbarkeit war die nachklingende Antwort aus dem Dorf.

Haben Sie auch Bock auf Gutes tun? Blumen verwelken schnell und der Weg der Schokolade über die Zunge ist kurz, aber eine Ziege verändert nachhaltig das Leben einer armen Familie.

Statt Geschenke für irgendeinen Anlass entscheiden sich Spender für Gutes tun. Das Geschenkgeld wird für ein Ziegenprojekt für eine bedürftige Familie eingesetzt.

Von dem Spendengeld wird eine Zicke oder ein Bock erworben. Je eine Ziege für eine Familie. Eine Ziege sichert etwas den Lebensunterhalt. Die Ziegenmilch wird getrunken oder zu Käse verarbeitet, später werden die Baby-Ziegen verkauft und die Familie hat ein kleines Einkommen.

Sie erhalten ein Geschenkzertifikat für Ihre Spende in dem jeweiligen Wert.

  • Eine ausgewachsene Ziege kostet 50€

  • Eine junge Ziege 30€


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.