Teilnehmerrekord gebrochen

July 17, 2019

Am Sonntag, 23. Juni 2019, fand der 3. Dirty Church Run – Deutschlands dreckigster Benefizlauf statt. Bei der dritten Auflage gingen 700 Läufer aus ganz Deutschland an den Start. Der von der Evangelischen Kirchengemeinde Beiseföhrt-Malsfeld organisierte Dirty Church Run zog aber auch über 4000 Besucher an, die zunächst in einem Open-Air-Gottesdienst der Predigt von Pfarrer Henning Reinhardt zuhörten.

Mit den Erlösen aus dem Lauf unterstützt die Kirchengemeinde drei Organisationen: Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde, Hospiz Kassel und Tabitha Global Care.

Bei der Scheckübergabe am 12. Juli 2019 bedankten sich Eve Rotthoff und Reinhard Berle bei den Organisatoren der Kirchengemeinde für die Spende von 7.615,79 EUR.

Auf dem Foto von links: Pfarrer Henning Reinhardt, Evangelische Kirchengemeinde Beiseföhrt-Malsfeld, Reinhard Berle und Eve Rotthoff, Tabitha Global Care und Daniel Simon vom Orga-Team Dirty Church Run.

Weitere Fotos vom Dirty Church Run unter www.dirtychurchrun.de

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019

Please reload

Archive