Kein Wasser, keine Ernte, keine Nahrung - Hunger

Nach Schätzungen der UN hungern 280 Millionen Menschen auf dem afrikanischen Kontinent. Reinhard Berle erinnert sich: „Auf meinen Reisen nach Afrika habe ich Menschen mit Mangelernährung und Hunger getroffen. Kinder mit dem typischen Hungerbauch und den leeren Augen, ohne ein Lächeln im Gesicht. Diese Bilder vergisst man nicht!“

Der Krieg in der Ukraine und die russische Blockade der Getreidelieferungen wird weiteren Millionen Menschen den Hungertod bringen. Nahrung ist ein Menschenrecht - nach Angabe von Wissenschaftlern gibt es genügend Nahrungsmittel für alle Menschen.

In Uganda und Sambia gibt es Dörfer ohne einen Zugang zum Trinkwasser. Unvorstellbar in unserer Welt, dass nach Angaben der UN immer noch 2,2 Milliarden Menschen weltweit keinen Zugang zum sauberen Wasser haben. Wasser ist nicht nur elementarer Bestandteil des Lebens - es ist ein Menschenrecht. Die Ausbreitung des Coronavirus verdeutlicht, wie wichtig sauberes Wasser und Hygiene für die Gesundheit sind. Wir freuen uns über 7 weitere gebohrte Brunnen in Sambia. Insgesamt wurden durch Tabitha inzwischen 34 Brunnen in Uganda und Sambia erfolgreich gebohrt. Damit haben etwa 34.000 Menschen Trinkwasser in ihren Dörfern. Aber was ist das bei dem weltweiten Bedarf? Für jedes einzelne Dorf bedeutet es die Veränderung der Lebenssituation.

Kinder ertrinken beim Wasserschöpfen

Diese Veränderung der Lebenssituation wird an einem aktuellen Beispiel deutlich. In Uganda sind in einem Dorf gerade zwei Kinder beim Wasserschöpfen in den Sumpf gestürzt und ertrunken. Andere Kinder, die helfen wollten, ertranken ebenfalls im Schlammloch. Wie hilfreich und lebensverändernd wäre hier ein Dorfbrunnen gewesen?

Zeigen wir unser Mitgefühl und lassen die Menschen in ihrem Leid nicht allein!

  • Ein Lebensmittelpaket können wir für 30 EURO erwerben

  • Einen Brunnen für 1000 Menschen bauen wir für 2.500 EURO. Das bedeutet nur 2,50 EURO pro Person für frisches Wasser






Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.