Help Center - Einzigartiges Projekt

August 9, 2019

Tabitha baut in Mukono mit dem Help Center ein Haus für Hoffnung und Hilfe. In der Zielsetzung sollen Kinder und Erwachsene durch psychische Heilung in ein würdevolles Leben begleitet werden. Menschen mit einer HIV/AIDS Erkrankung sowie Straßenkinder werden oft diskriminiert, sie brauchen einen Schutzraum der Geborgenheit.

In den bisherigen Räumlichkeiten kamen täglich ca. 50 Klienten aus der HIV/AIDS Arbeit zur Betreuung, sonntäglich über 200 Personen zum Gottesdienst, außerdem wurden Seminare und Erfahrungsaustausch für Selbsthilfegruppen angeboten. Aber der Platz war sehr beengt und die Arbeit durfte nicht mehr weiter betrieben werden.

 

Unterschiedliche Aktivitäten sollen im Help Canter umgesetzt werden: 

  • ...eine Begegnungsstätte für Selbsthilfegruppen in der HIV/AIDS Arbeit

  • …ein Zentrum für Seminare, Gottesdienste, Beratung und Seelsorge 

  • ...ein Ort für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Dazu gehören: Waisenkinder, Straßenkinder, Schulabbrecher…

  • ...ein Raum für praktische Aktivitäten: Musikschule, Kursangebote für Computer, Schulabschluss, Nähen, Handarbeiten, Haarstyling, Beratung… 

Wie können Sie helfen?

  • Das neue Gebäude konnte bis zur 1. Etage bereits durch Spenden errichtet werden (Rohbau), zur Durchführung der restlichen Arbeiten bis zur Nutzung werden aber 500 „Bausteine“ benötigt. 

  • Jeder Baustein kostet 100€ und Sie können Partner eines einzigartigen Projektes werden

  • Bringen Sie mit Ihrer Baustein-Spende Werte in das Leben von Menschen 



     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Vom harten Lehmboden in ein weiches Bett

November 8, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

July 31, 2019

Please reload

Archive